≡ Menü

Schnellschuss: WordPress-Site auf neue URL umziehen

Eigentlich nur als Reminder für mich selbst, halte ich kurz fest, was ich über den Umzug eines WordPress Blogs gefunden habe. Meine Intention war die Anfertigung einer Develop-Umgebung aus dem laufenden Produktivsystem. Bisher bin ich mit dieser recht simplen three-step-Anleitung recht weit gekommen:

  1. Zwei Stellen in der WordPress-DB, in der Tabelle wp_options, anpassen: siteurl und home
  2. Refresh der Permalinks durch simples ‚Save‘
  3. Mit dem Plugin ‚Search and Replace‘ alle hard-coded URLs in den Posts, Pages, etc. ersetzen – Mit Verstand natürlich 😉

Achtung! Je nach PHP-Umgebung und eingesetzten Plugins kann es sein, dass es notwendig ist, in der PHP.INI die Option

short_open_tag = On

zu setzen. Ansonsten kann es zu einem „unexpected end of file“ kommen.

{ 0 Kommentare… add one }

Trackbacks

Hinterlasse einen Kommentar

*