≡ Menü

Metamorphose: AppleTV 2 wird zu aTV Flash (black)

AppleTV - fireCore Logo

Am 17. Januar hat fireCore die neue Version ihrer AppleTV-Erweiterung „aTV Flash (black)“ veröffentlicht. Dazu gerhört auch das Jailbreak-Tool Seas0nPass. Da mit der neuen Version wieder ein untethered Jailbreak – zwingende Voraussetzung für die Verwendung von aTV Flash – möglich ist, habe ich beschlossen der neuen Version wieder einen Platz auf dem kleinen, schwarzen Kästchen zu geben. Hier ein kurzer Bericht der Installation…

Als erstes muss man wissen, dass aTV Flash (black) eine kostenpflichtige Erweiterung ist. Und auch, wenn ich bereits in der Betaphase zu einem vergünstigten Preis zugeschlagen habe, erwarte ich für nunmehr 29,95$ doch eine gewisse Qualität. Und das beginnt natürlich bereits bei der Installation und der Dokumentation dazu.

Und eins kann man ganz sicher sagen, die Installation läuft genau so ab, wie sie auf den Seiten von fireCore beschrieben ist:

  1. Es muss ein Jailbreak auf dem AppleTV durchgeführt werden.
    Dazu liefert fireCore das Jailbreak-Tool Seas0nPass, dass direkt auf der Seite heruntergeladen werden kann. Nach dem Start der EXE werden zuerst die Schritte erklärt, um AppleTV in den sog. DFU-Mode zu versetzen. Dies ist nötig, damit die angepasste Firmware, also letztlich der Jailbreak, überhaupt auf das AppleTV geflashed werden kann. Entsprechend der Anleitung geschieht dies durch gleichzeitiges, 7 Sekunden langes drücken der Buttons ‚Menü‘ und ‚Play/Pause‘ auf der silbernen, zum AppleTV gehörenden Fernbedienung.
    Anschließend lädt Seas0nPass die aktuelle Firmware, passt sie entsprechend an und startet iTunes. An dieser Stelle gab es bei mir die Nachfrage, ob iTunes, die neue Firmware automatisch auf dem AppleTV wiederherstellen soll. Nachdem ich hier zugestimmt habe, wurde der Rest vollautomatisch erledigt. Erscheint am Ende der Prozedur die ‚Success‘-Meldung ist das AppleTV erfolgreich gejailbreaked (was für ein Wort) und kann wieder am TV-Gerät angeschlossen werden.
    AppleTV - Installation 1
  2. Es folgt dann die eigentliche Installation der fireCore Software.
    Dazu ist auf dem AppleTV die Privatfreigabe und AirPlay zu aktivieren. Anschließend kann der Installer aufgerufen werden. Ist alles richtig eingestellt, findet das Installationsprogramm das über AirPlay erreichbare AppleTV automatisch. Nach Bestätigung wird die Software transferiert und installiert. Am ende startet AppleTV automatisch neu und präsentiert den Menüpunkt ‚Maintenance‘ am rechten Rand des Auswahlbereichs.
  3. Einrichten der Erweiterungen.
    Ich selbst nutze hauptsächlich den MediaPlayer, um Filme und Videos von meinem NAS abzuspielen, ohne einen Rechner mit iTunes laufen zu haben. Dies funktioniert nach Installation der Erweiterung im Menü ‚Maintenance‘ und Einrichtung der Freigaben in den Media Player Einstellungen mit meinen Dateien hervorragend.

Fazit: aTV Flash (black) ist in meinen Augen die knapp 30$ absolut wert. Nachdem der Jailbreak untethered ist, und der Jailbreak des AppleTV auch das Ein- und Ausschlaten wieder übersteht, ist dies die vollständigste Lösung auf dem Markt, um aus dem ohnehin schon tollen kleine Kasten, einen vollwertigen Streamingclient zu machen. Dabei bleibt die ursprüngliche Funktionalität des AppleTV vollständig erhalten. Klare Empfehlung!


{ 0 Kommentare… add one }

Trackbacks

Hinterlasse einen Kommentar

*